Prostatakarzinom Fortbildung

Liebe Patientinnen und Patienten,

am 08. Juni wird erneut eine urologische Fortbildungsveranstaltung im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder stattfinden. Das Thema: „Aktuelle Übersicht zur Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms.“

Frau Dr. Berger ist Vorsitzende der Veranstaltung und wird auch zusammen mit Ihrem Kollegen Dr. Sebastian Lenart über 5 Jahre Prostatakarzinomzentrum Barmherzige Brüder Wien referieren.

Kommentare deaktiviert für Prostatakarzinom Fortbildung

Interdisziplinäre Zusammenarbeit zählt

Eine enge und zeitnahe Zusammenarbeit mit Kollegen aus anderen Fachgebieten macht es mir möglich, für meine Patienten ein besonderes Service anbieten zu können. Frau Dr. Karoline Jöst, Fachärztin für Radiologie, kann bei auffälligen Ultraschallbefunden, eine weiterführende, radiologische Abklärung und Beratung auf höchster fachlicher Ebene durchführen. Durch dieses besondere Setting besteht die Möglichkeit, ausführlich auf alle bildgebende Befunde unter Berücksichtigung der zugrundeliegenden Beschwerden einzugehen. Dies macht eine korrekte Diagnosestellung erst möglich, was für eine richtige Therapieempfehlung unerlässlich ist

Kommentare deaktiviert für Interdisziplinäre Zusammenarbeit zählt

Europäischer multidisziplinärer Kongress für Urologische Krebserkrankungen

Liebe Patientinnen und Patienten,

Frau Dr. Berger nimmt derzeit am 15. europäischen multidisziplinären Kongress für Urologische Krebserkrankungen (EMUC23) teil, welcher in Marseille, Frankreich stattfindet.

Es ist das einzige europäische multidisziplinäre Treffen für urologische Krebserkrankungen. Inhalte des Kongresses sind die allerneuesten Entwicklungen in der Prävention, Diagnose und Behandlung von Krebserkrankungen des Urogenitaltrakts, um somit eine optimale Therapie für Patienten und Patientinnen mit urologischen Krebserkrankungen zu ermitteln.

Kommentare deaktiviert für Europäischer multidisziplinärer Kongress für Urologische Krebserkrankungen

Urology Week 2023

Auf Initiative der europäischen Gesellschaft für Urologie findet vom 24. bis 30. September eine sogenannte Awareness Kampagne, die Urology Week, statt. 

Wenn Sie interessiert sind, können Sie sich hier über urologische Krebserkrankungen oder auch Harninkontinenz informieren. 

Schauen Sie rein!

Kommentare deaktiviert für Urology Week 2023

Auszeichnung zum „Best Practice“ Prostatakrebszentrum

Das Prostatakrebszentrum (pkzwien.at) im Krankenhaus Barmherzigen Brüder Wien wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG) als „International qualifiziertes PCO-Zentrum“ zertifiziert. Besonders erfreulich ist, dass unser Zentrum zu den besten 5 Zentren aller DKG-zertifizierten Prostatakrebszentren im deutschsprachigen Raum gehört, und daher mit der „Best Practice“ Urkunde ausgezeichnet wurde.

 

Grundlage ist die Teilnahme an der „Prostata Cancer Outcomes“-Studie, die nicht nur die Operationszahlen bei Prostatakrebs, sondern auch das subjektive Befinden und den Gesundheitszustand der Patienten weit über den Eingriff hinaus erfasst. Verglichen werden in der Studie die Qualitäten der Behandlung von Prostatakrebszentren weltweit. Das Zentrum des Wiener Ordenskrankenhauses konnte das unabhängige Zertifizierungsinstitut OnkoZert in allen Kriterien überzeugen und wurde dafür nun mit dem internationalen Zertifikat ausgezeichnet.

 

Um den Patienten mit einem Prostatakarzinom die bestmögliche Behandlung zu ermöglichen, werden sie in der Urologischen Abteilung unseres Krankenhauses von einem interdisziplinären Team aus Expert*innen unterschiedlicher Fachbereiche betreut. Zum Einsatz kommen bei den Eingriffen die modernsten, minimal-invasiven OP-Techniken sowie der OP-Roboter „Da Vinci“. Durch ihn können zum einen nerverhaltend operiert werden, sodass u.a. die Kontinenz erhalten werden kann, zum anderen bleiben kleinere Narben zurück und der Patient hat postoperativ weniger Schmerzen. Bereits seit 2018 wird das Prostatakarzinomzentrum im Brüderkrankenhaus in Wien durchgehend von der DKG zertifiziert.

Kommentare deaktiviert für Auszeichnung zum „Best Practice“ Prostatakrebszentrum

MOVEMBER

Es ist MOVEMBER! Aber was heißt das überhaupt? Die australische Non-Profit Organisation Movember möchte auf die Gesundheitsprobleme von Männern aufmerksam machen und Spenden sammeln. Daher lassen sich weltweit Millionen von Männern einen Schnurrbart zwischen dem 01.11. und dem 30.11. wachsen.

Die Spenden kommen Forschungs- und Gesundheitseinrichtungen zugute, die sich zum Ziel gesetzt haben Hoden- und Prostatakrebs zu bekämpfen.

Innerhalb der letzten 19 Jahre kamen so rund 877 Millionen Euro an Spendengeldern zusammen, sodass mehr als 1.250 gesundheitsfördernde Projekte seit 2013 finanziert werden konnten.

Hören Sie sich gerne den Song Movember-Blues an und erfahren Sie mehr.

Kommentare deaktiviert für MOVEMBER

ÖGR Vorsitz

Am 14. Oktober 2022 wird Frau Dr. Berger einen Vorsitz beim 3. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Roboterchirugie übernehmen. Es handelt sich hierbei um ein interdisziplinäres Meeting führender nationaler sowie internationaler Expertinnen und Experten.

Kommentare deaktiviert für ÖGR Vorsitz

Bewusstsein schaffen für Blasenkrebs

Fast 60 Prozent der europäischen Erwachsenen sind entweder nicht vertraut mit Blasenkrebs oder wissen nicht, wie ernst dieser sein kann.
Um Blasenkrebs frühzeitig erkennen zu können, ist es wichtig die Symptome zu verstehen.
Es ist hilfreich die Farbe des eigenen Hahns anzuschauen. Eine Harnveränderung bzw. Blut im Urin können das erste Anzeichen für Blasenkrebs darstellen.
Bei Auffälligkeiten sollte eine Ärztin bzw. ein Arzt aufgesucht werden. Warten Sie nicht wie 20 Prozent der Befragten zu, um nach medizinischen Rat zu fragen, sondern handeln Sie schnellstmöglich.  

Kommentare deaktiviert für Bewusstsein schaffen für Blasenkrebs

Urology Week 2022

Vom 26. bis 30. September findet europaweit die Kampagne „Urology Week 2022“ statt.
Der Fokus der Veranstaltung liegt auf Blasenkrebs. Erstes Symptom dafür ist Blut im Urin.
Daher lautet die Hauptbotschaft: Blood in urine: it’s bloody serious! Blut im Harn? Das ist verdammt ernst!

Informieren Sie sich gerne weiter unter: https://urologyweek.org/

Kommentare deaktiviert für Urology Week 2022

Neue Telefonnummer

Liebe Patientinnen und Patienten,

seit neuestem sind wir unter der Rufnummer: +43 664 3452 205 zu erreichen.

Sollten wir gerade nicht ans Telefon können, so hinterlassen Sie gerne Ihren Namen und ihre Telefonnummer.
Anschließend rufen wir Sie schnellstmöglich zurück.

Kommentare deaktiviert für Neue Telefonnummer

End of content

No more pages to load